Tatverdächtige nach Sachbeschädigung gestellt

#Potsdam, Brandenburger Vorstadt, Luisenplatz – 

Freitag, 12.02.2021, gegen 18:30 Uhr – 

Am Freitagabend wurde durch einen Polizeibeamten, welcher sich nicht im Dienst befand, beobachtet, wie durch einen 22-jährigen und 24-jährigen Brandenburger ein Wartehaus beschädigt wurde. Die Tatverdächtigen entglasten eine Scheibe der Haltestelle und flüchteten vom Ort. Durch die eingesetzten Beamten konnten die Täter gestellt werden und das Ermittlungsverfahren eingeleitet werden.

%d Bloggern gefällt das: