Tatverdächtigen festgenommen

#Hennigsdorf – Zeugen beobachteten gestern gegen 22.15 Uhr an einem Gebäude am Adolph-Kolping-Platz einen Mann dabei, wie er sich an der Eingangstür zu schaffen machte. Ein weiterer Mann stand „Schmiere“. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten die zwei Tatverdächtigen – die sofort die Flucht ergriffen – feststellen, jedoch nur einen der Beiden festhalten. Der 42-jährige Ukrainer konnte in der Krummen Straße Ecke Feldstraße gestellt werden. Ein Fährtenhund kam zum Einsatz. Der zweite Mann konnte jedoch über das angrenzende Bahngelände flüchten und unerkannt entkommen. Der 42-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Er erhielt heute mit Unterstützung eines Dolmetschers rechtliches Gehör und wurde erkennungsdienstlich behandelt. Anschließend wurde der Mann aus dem Gewahrsam entlassen.

Am Gebäude konnten Einbruchspuren festgestellt werden, in das Haus gelangten die Täter nach ersten Erkenntnissen jedoch nicht.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: