Tatverdächtigen nach Einbruchsdiebstahl vorläufig festgenommen

#Potsdam, Am Buchhorst – 

Montag, 26.10.2020, 02:22 Uhr – 

 

Ein Zeuge informierte die Polizei in den frühen Montagmorgenstunden, dass auf dem Industriegelände Am Buchhorst eine Person aufhältig und klirrende Geräusche zu hören seien. Als Polizeibeamte vor Ort eintrafen, versuchte ein Mann zunächst zu flüchten, konnte jedoch durch die Beamten daran gehindert werden. Da er sich den polizeilichen Maßnahmen widersetzte, musste auch Pfefferspray eingesetzt werden. Vor Ort konnten im weiteren Verlauf der Ermittlungen in einem Bürogebäude Hebelspuren festgestellt werden. Der 21-Jährige wurde wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls zunächst vorläufig festgenommen. Zudem ermittelt die Polizei auch wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, bei welchem ein Polizist leicht verletzt wurde.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen am heutigen Tage, wurde der Tatverdächtige in Absprache mit der Staatsanwaltschaft wieder entlassen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern weiter an.

%d Bloggern gefällt das: