Tatverdächtiger nach Raub ermittelt und festgenommen

#Berlin – Gestern Abend wurde in Mitte ein Jugendlicher beraubt. Nach Angaben des 15-Jährigen soll er von einem unbekannten jungen Mann in der Panoramastraße am Alexanderplatz gegen 21 Uhr mit einem Messer bedroht worden sein. Anschließend soll dieser ihm die Armbanduhr entwendet haben. Verletzt wurde er dabei nicht. Die Kriminalpolizei der Direktion 3 konnte im Anschluss einen 23-jährigen Tatverdächtigen ermitteln. Der mutmaßliche Räuber wurde heute gegen 9 Uhr an seiner Wohnanschrift  in Buch festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: