Tatverdächtiger unter dem Auto festgenommen

#Berlin – Die Besatzung einer Streife des Polizeiabschnitts 22 nahm in der vergangenen Nacht einen mutmaßlichen Katalysatorendieb in Westend fest. Gegen 1.10 Uhr hörte eine Anwohnerin der Tannenbergallee verdächtige Bohrgeräusche und bemerkte bei der Nachschau drei Männer, die an einem am Straßenrand geparkten Toyota hantierten. Die Zeugin rief die Polizei. Als sich alarmierten Kräfte dem Pkw näherten, flüchteten zwei Unbekannte in den nahegelegenen Wald. Ein dritter Tatverdächtiger lag noch unter dem Pkw, der mit einem Wagenheber aufgebockt war. Die Polizisten nahmen den 25-Jährigen fest und stellten den Wagenheber und weitere Werkzeuge als mutmaßliche Tatmittel sicher. Der Festgenommene wurde dem Kommissariat des Abschnitts 22 übergeben, das die Ermittlungen wegen des Verdachts des bandenmäßigen Diebstahls an Kraftfahrzeugen übernahm. Die Ermittlungen dauern an.

%d Bloggern gefällt das: