Werbeanzeigen

Taube durch Schuss illegal getötet

#Melle (ots)

Am Samstagvormittag, gegen 10:40 Uhr, wurde in der Straße „Am Waldesrand“ eine Taube durch einen unbekannten Täter beschossen und getötet. Zeugen hatten zuerst ein Schussgeräusch gehört und Augenblicke später das verendete Tier aufgefunden. Der Wildkörper wies einen Ein- und Ausschuss auf. Bei der Tatwaffe könnte es sich um ein Kleinkalibergewehr gehandelt haben. Die Polizei Melle hat Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, das Waffengesetz und den Anfangsverdacht der Jagdwilderei aufgenommen. Wer weitere Hinweise zu dem Vorfall geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Melle unter der Rufnummer 05422/920600.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: