Telefon-Betrüger scheitern mehrfach

#Ketzin – 

Montag, 04.12.2021, 12:48 Uhr – 

 

Unabhängig voneinander riefen drei Betroffene am Montagmittag innerhalb von wenigen Minuten die Polizei, nachdem sie einen Betrugsanruf erhalten hatten. Dabei wurde jeweils von einer unbekannten Person, die sich als Polizistin ausgab, behauptet, dass ein Haftbefehl gegen die Betroffenen vorliegen würde. Teilweise wurde angekündigt, dass in Kürze ein Polizeikollege vorbeikommen und das klären werde. Alle drei Angerufenen verhielten sich richtig und gingen nicht auf den Anruf ein. Ein Schaden entstand nicht. Es werden zu den Sachverhalten jeweils Strafanzeigen aufgenommen und weitere Ermittlungen eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: