Tellermine im Metallschrott gefunden

#Germendorf –                           

Mitarbeiter der Recyclingfirma in der Veltener Straße teilten vorgestern Abend, gegen 19:30 Uhr der Polizei telefonisch mit, dass im angelieferten Recyclingmaterial augenscheinlich eine Tellermine aufgefunden wurde. Der Fundort wurde nach Eintreffen der eingesetzten Polizeibeamten abgesperrt und der Kampfmittelbeseitigungsdienst (KMBD) zum Zwecke geeigneter Maßnahmen zum Fundort gesandt. Im Zuge des Informationsaustausches mit dem Landeskriminalamt (LKA) konnte der KMBD vor Ort feststellen, dass es sich um eine Übungspanzermine TM 62 russischer Bauart ohne Explosionsstoff handelt, welche mit Beton ausgegossen war. Eine Gefahr bestand demnach zu keiner Zeit. Die Übungspanzermine wurde durch den KMBD entgegengenommen und wird in eigener Zuständigkeit an das LKA übergeben.

Zur Herkunft wurde lediglich bekannt, dass die Übungspanzermine zusammen mit anderem Metallschrott aus Polen bei der betroffenen Firma angeliefert wurde.

 

%d Bloggern gefällt das: