#Teltow bietet Alleinerziehenden Hilfe und Beratung an

Aktionstag am 30. Oktober mit zahlreichen Angeboten und Engagierten aus der Region

Erstmals findet in Teltow ein Aktionstag unter dem Motto „Alleinerziehend in Teltow“ statt. Dazu laden die Stadtverwaltung und Engagierte aus der Region gemeinsam für Samstag, 30. Oktober 2021, ab 13 Uhr in den Stubenrauchsaal im Neuen Rathaus ein.

Alleinerziehende Mütter und Väter sowie Interessierte sind eingeladen, vor Ort die Informationsstände unterschiedlicher Institutionen zu besuchen und sich über verschiedene Angebote und Möglichkeiten beraten zu lassen. Unter anderem sind mit dabei: Verbände Alleinerziehender, das Jobcenter und das Jugendamt. Es gibt Beratungen zum Familienrecht und zwei Workshops. Von 13 bis 16 Uhr richtet die Jugendkunstschule eine Bastel- und Spielecke zur Betreuung der Kinder ein. Ab 16.30 Uhr wird es eine Literaturshow der Stadtbibliothek im Bürgerhaus geben.

Alle Informationen zum Aktionstag unter www.teltow.de

Kontakt: Teltows Gleichstellungsbeauftragte Janin Färber, 03328/4781-251 und der Sachgebietsleiter Soziales und Sport, Marcel Hochmal, 03328/4781-665.

Aktionstag „Alleinerziehend in Teltow“
Ort: Stubenrauchsaal im Neuen Rathaus Teltow, Marktplatz 1-3, 14513 Teltow
Zeit: Samstag, 30. Oktober 2021, ab 13 Uhr

Bitte beachten Sie die 3-G-Regel: Teilnahme nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete.

%d Bloggern gefällt das: