Werbeanzeigen

Teltow-Fläming: Infektionsgeschehen, Stand 3. Mai 2020; weitere Informationen

– 131 Infektionen mit dem neuartigen Corona-Virus seit Beginn der Pandemie
– 94 aktuelle Verdachtsfälle*
– 40 Personen derzeit in Quarantäne**
– 9 Todesfälle
– 99 Personen genesen***
*Im Verdachtsfall wird empfohlen, Kontakte zu reduzieren und das Haus möglichst nicht zu verlassen. Weniger als 10 Prozent der bisher im Landkreis gemeldeten Verdachtsfälle erweisen sich als positiv.
**Eine Quarantäne-Anordnung erfolgt erst dann, wenn eine bestätigte Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus vorliegt. Diese Anordnung gilt für den infizierten Menschen und enge Kontaktpersonen.
***Genesen: Das Robert Koch-Institut definiert die entsprechenden Kriterien zur Entlassung aus dem Krankenhaus bzw. aus der häuslichen Isolierung, nachzulesen hier: www.rki.de
Regionale Verteilung:
 

Vortag

aktuell

Genesene

Baruth/Mark

4

4

4

Blankenfelde-Mahlow

25

25

23

Dahme/Mark

4

4

4

Dahmetal

0

0

0

Großbeeren

11

11

10

Ihlow

0

0

0

Jüterbog

2

2

1

Luckenwalde

11

11

6

Ludwigsfelde

33

33

25

Mellensee

6

6

5

Niederer Fläming

0

0

0

Niedergörsdorf

3

3

2

Nuthe-Urstromtal

2

2

2

Rangsdorf

6

6

3

Trebbin

9

9

3

Zossen

15

15

11

gesamt

131

131

99

——————————————————————————————————————————————————————————

weitere Informationen:

Öffnung Kita „Mäusetreff“ in Rehagen

Nach Rücksprache mit dem Amtsarzt Herr Lehmann kann die Kindertagesstätte „Mäusetreff“ in Rehagen, Horstweg 9, am Montag, den 04.05.2020, den Betrieb wieder aufnehmen.

Begründet wird die Entscheidung damit, dass bis zum jetzigen Datum keine namentliche Meldung eines bestätigten COVID 19 Test´s von den „Verdachtspersonen/Kindern“ vorliegt.

Entsprechend § 9 Abs. 3 Infektionsschutzgesetz ist dem Gesundheitsamt ein bestätigter COVID 19 Test unverzüglich namentlich (spätestens nach 24 Stunden,) zu melden.

Mit Datum 30.04.2020 wurden bereits zwei „Negativbefunde“ als Vorabinformation von der Hausarztpraxis übermittelt.

Vom 01.05 – 03.05.20 sind keine Labormeldungen diesbezüglich im Gesundheitsamt eingegangen.

 

Kindernotbetreuung an den Schulen

Auf mehrfache Nachfrage durch den Landkreis Teltow-Fläming beim Landeskrisenstab und im zuständigen Ministerium zur Absicherung der Notbetreuung und der pädagogischen Betreuung an den Schulen erfolgte am 01.05.2020 eine Klarstellung. Es ist jetzt festgelegt, dass die Notbetreuung sowie die pädagogische Betreuung an den Schulen mit Unterstützung der an den Schulen eingesetzten Lehrkräfte erfolgen soll.

 

Neue Quarantäne-Verordnung in Polen erleichtert Grenzverkehr

Ab dem 04.05.2020 gilt in der Republik Polen eine neue Quarantäne-Verordnung. Danach entfällt die Quarantänepflicht für Personen, die die EU – Binnengrenzen überschreiten im Rahmen der Ausübung von Berufs -, Geschäfts- oder Erwerbstätigkeiten in der Republik Polen oder in einem Nachbarland diese Tätigkeiten in diesen Ländern ausüben; für Studenten und Schüler, die in der Republik Polen oder in einem Nachbarland studieren.

Die Befreiung von der Quarantänepflicht gilt aber nach derzeitigem Kenntnisstand nicht für Ärzte und Personen, die in „Einrichtungen der Sozialfürsorge“ tätig sind.

 

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: