Teltow-Fläming: Standorte des Bürgerbusses

Der neue Bürgerbus des Landkreises Teltow-Fläming macht in nächster Zeit an mehrere Orten im Landkreis Station: „Wir freuen uns auf viele interessierte Menschen, denen wir den neuen Bürgerbus und seine Angebot vorstellen können“, so Jennifer Rupprecht, Beauftragte für Bürgerbeteiligung in der Kreisverwaltung Teltow-Fläming. Geplant sind folgende Einsätze:

  1. September 2021, ab 14 Uhr,
    14974 Genshagen
    Picknick der Kulturen, Gutshof Genshagen, Alte Brennerei
  2. September, ab 10 Uhr

14913 Jüterbog

Inklusionstag Nachbarschaftsheim „30 Jahre Selbsthilfegruppenarbeit“, Schlossstraße 90

  1. September 2021, 18.30 Uhr
    15837 Baruth/Mark
    Verwaltungsgebäude, Ernst-Thälmann-Platz 4

    25. September 2021, ab 14 Uhr
    15806 Zossen
    Tag der offenen Tür, Gelände der Lebensstadt, Weinberge 57

  1. Oktober 2021, ab 14 Uhr

14947 Nuthe-Urstromtal

  1. Zentrale Seniorenveranstaltung der Gemeinde, Frankenfelder Straße 10

Mit dem Modellprojekt Bürgerbus will der Landkreis den Menschen in der Region das Handeln von Verwaltung und Politik näherbringen und gleichzeitig ihre Bedarfe ermitteln. Themenangebote sind unter anderem Beratungen oder auch Hilfen zur Antragsstellung. Im Mittelpunkt steht passend zum Leitbild des Landkreises das Motto „Miteinander leben – miteinander reden“ für mehr Bürgernähe und Bürgerdialog.

Mit dem Einsatz des Bürgerbusses wird in Teltow-Fläming ein neues Kapitel in Sachen Verwaltung und Mobilität aufgeschlagen. Die Bürger*innen müssen jetzt nicht mehr nur zur Verwaltung kommen, sondern die Verwaltung kommt jetzt auch zu ihnen in die Dörfer und Städte. Der Bus kann genutzt werden, um Services von Kreisverwaltung und Kommunalverwaltungen den Menschen ortsnah zur Verfügung zu stellen und zusätzlich eine Plattform für Demokratieförderung und Bürgerdialog zu bilden. Des Weiteren können auch Netzwerkpartner*innen, wie kreiseigene Gesellschaften, die Jugendberufsagentur oder das Jugendforum TF, die einen direkten Bezug zur Kreisverwaltung haben, den Bus nutzen.

Zuständig für den Einsatz des Fahrzeuges ist das Büro für Chancengleichheit und Integration der Kreisverwaltung Teltow-Fläming. Anfragen können an die E-Mail-Adresse: buergerbus@teltow-flaeming.de gerichtet werden.

%d Bloggern gefällt das: