#Teltow – Trunkenheit im Straßenverkehr und Widerstand gegen Polizeibeamte

#Teltow, Beethovenstraße – Sonntag, 04.08.2019, 20:00 Uhr – 

Über den Notruf der Polizei meldete ein Zeuge einen PKW, der in starken Schlangenlinien durch Teltow fährt. Dabei kam der PKW auch in den Gegenverkehr und gegen die Bordsteinkanten.

Vor einem Haus in der Kanadaallee hielt der Wagen dann.

Eine männliche Person stieg aus und ging in eines der anliegenden Wohnhäuser.

Zusätzlich dazu verließ ein Kind das Fahrzeug.

Eine Streife des Polizeireviers Teltow konnte den augenscheinlich alkoholisierten Fahrer antreffen.

Dieser verhielt sich sehr unkooperativ. Es ging so weit, dass die Beamten die Person fixieren mussten.

Es folgte eine Blutprobenentnahme.

Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und ein Strafverfahren wegen des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ein.

Der Führerschein wurde beschlagnahmt und die Person zur Verhinderung weiterer Straftat in Gewahrsam genommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: