#Templin – Bei Unfall schwer verletzt worden

Am 21.07.2019, gegen 13:50 Uhr, wurde die Polizei zur Vietmannsdorfer Straße gerufen. An der Kreuzung Feldstraße waren ein Mercedes und ein Dacia zusammengestoßen.

Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Skoda aus Richtung Stadtzentrum und der Mercedes befuhr die Feldstraße aus Richtung Gymnasium. Bei der Kollision überschlug sich der Dacia und blieb letztlich auf dem Dach liegen. Während der 51 Jahre alte Mercedesfahrer keine Verletzungen erlitt, wurde der 59-jährige Fahrer des Dacias so schwer verletzt, dass der mit einem Rettungshubschrauber nach Eberswalde ausgeflogen werden musste. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Kriminalisten der Inspektion Uckermark untersuchen nun mit Experten eines Technischen Prüfinstitutes, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: