#Templin: Mit Auto gegen Baum geprallt +++ Unter Drogeneinfluss

Unter Drogeneinfluss – 

Am 09.02.2021, gegen 17:40 Uhr, besahen sich Polizisten den Fahrer eines PKW Opel etwas näher. Sie hatten das Fahrzeug in der Ernst-Thälmann-Straße entdeckt und angehalten. Der 40-Jährige machte nicht gerade den Eindruck, sich gänzlich nüchtern ans Steuer gesetzt zu haben. Diesen Eindruck verstärkte ein Drogenvortest dann auch noch. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und er musste eine Blutprobe abgeben. Deren Auswertung wird nun gerichtsfest belegen, ob der Mann tatsächlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Mit Auto gegen Baum geprallt – 

Am 09.02.2021, gegen 15:30 Uhr, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall gemeldet. Auf der Kreisstraße zwischen Metzelthin und Klosterwalde war ein 56 Jahre alter Mann mit seinem Ford Focus von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer trug dabei Verletzungen davon und musste von Rettungskräften in das Krankenhaus nach Eberswalde transportiert werden. Nach ersten Schätzungen beträgt der durch den Unfall hinterlassene Gesamtschaden eine Höhe von 8.000 Euro. Kriminalisten der Inspektion Uckermark ermitteln nun, wie es dazu hatte kommen können.

%d Bloggern gefällt das: