Werbeanzeigen

#Templin – Verdacht der Unfallflucht

Am 23.06.2019, gegen 06:00 Uhr, war ein Opel Zafira auf der Petersdorfer Straße in Ahrensdorf unterwegs gewesen. Aus noch ungeklärter Ursache kam der Wagen dann nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Anschließend durchbrach das Auto einen Grundstückszaun und blieb auf dem Grundstück stehen. Die Insassen flüchteten dann zu Fuß. Erste Ermittlungen ließen zwei Uckermärker in den Fokus der Kriminalisten rücken. Die 30 und 32 Jahre alten Männer sind nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und mussten im Templiner Krankenhaus eine Blutprobe lassen. Deren Ergebnis wird zeigen, ob sie zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss standen. Die Prüfungen der Kriminalisten, wer am Steuer des Opels saß, dauern gegenwärtig noch an.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: