Tempo 30 auf Potsdamer Straße – Geschwindigkeitsreduzierung aus Lärmschutzgründen – auch Blitzersäule angepasst

Seit diesem Montag gibt es eine Änderung für Autofahrer auf der Potsdamer Straße: Gut
sichtbar hängen die neuen Verkehrsschilder, die auf die neue Höchstgeschwindigkeit von 30
km/h auf der Ludwigsfelder Hauptstraße zwischen Fuchsweg und Straße-der-Jugend hinweisen.
„Mit der nun erfolgten Reduzierung der Geschwindigkeit auf einem Teilstück der Potsdamer
Straße haben wir eine erste Maßnahme zum Lärmschutz in unserer Stadt aus dem Lärmaktionsplan und dem Verkehrskonzept realisieren können. Damit können wir die Lebensqualität
für die Anwohner, die Verkehrssicherheit und die Aufenthaltsqualität für die Passanten in diesem Bereich erhöhen“, erklärt Bürgermeister Andreas Igel die Maßnahme.
Der Landesbetrieb Straßenwesen hatte im vergangenen halben Jahr eine schalltechnische
Untersuchung durchgeführt, in dessen Ergebnis Überschreitungen der Richtwerte aus den
Lärmschutzrichtlinien festgestellt wurden. Die neue Beschilderung erfolgte am gestrigen
Montag durch den Landesbetrieb Straßenwesen. Auch die Blitzersäule an der Potsdamer
Straße wird der neuen Höchstgeschwindigkeit entsprechend angepasst.

%d Bloggern gefällt das: