Werbeanzeigen

Test zur Maximalauslastung der Combino-Straßenbahn beim „Tag der offenen Tür“ der ViP

Am kommenden Sonntag, den 1. September 2019, lädt die ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH zum „Tag der offenen Tür“ auf den Betriebshof in der Fritz-Zubeil-Straße 96 ein. Zusätzlich zum bereits in der vergangenen Woche kommunizierten Programm ist ein Test mit Veranstaltungsbesuchern geplant:

Unter dem Motto „Gestalten Sie den Fahrkomfort von morgen mit“ wird die Maximalauslastung einer fünfteiligen Combino-Straßenbahn getestet. Wie viele Personen passen tatsächlich in die Straßenbahn und wie schwer wird sie dadurch? Nicht im Sinne eines „Rekordversuches“, sondern ganz realistisch bei normaler alltäglicher Auslastung. Wir nehmen einen Combino mit offiziell 175 Fahrgästen Fassungsvermögen und zählen die Einsteiger. Hierzu benötigen wir 200 Test-Personen.  Es wird gezählt, bis die Bahn „normal“ voll ist.

Wozu dient das Experiment? Die ViP sammelt so weitere Parameter als Grundlage für die zukünftige Beschaffung der nächsten Generation von Straßenbahnfahrzeugen. Ein dabei zu betrachtender Aspekt besteht darin, wie groß die bei voller Besetzung der Straßenbahn tatsächlich auf Gleise und Brücken wirkenden Lasten sind. Es gibt theoretische Betrachtungen, die sehr hohe Sicherheiten enthalten und wahrscheinlich über der Wirklichkeit liegen. Dem wollen wir eine realitätsnahe Betrachtung hinzufügen. Der ermittelte Wert ist als Ergänzung von vorhandenen Zähldaten zu sehen und wird von unabhängigen Zeugen bestätigt.

Der Test findet am Gleis 14 vor der Tramwerkstatt in der Zeit von 14:00 Uhr bis 14:30 Uhr statt.

Aktualisierter Hinweis zur Anreise:

Mit unseren historischen Trams KT4D-Prototyp (001) und Gotha-Dreiwagenzug (109/214/218)  sowie der ersten grundinstandgesetzten Tatra KT4D (148) können Sie per Sonderlinie E (die Bezeichnung E stand in früheren Jahren für Pendelfahrten) ebenfalls zum Fest anreisen. Ab 10.41 Uhr starten unsere Oldies im 20-Minuten-Takt vom Platz der Einheit / Nord Richtung Betriebshof. Die letzte Fahrt einer historischen Tram zurück startet um 17 Uhr direkt vom Betriebshof ViP. Alle Fahrten halten an den planmäßigen Haltestellen, damit die Besucher aus dem Potsdamer Stadtgebiet bequem an- und abreisen können. Die Mitfahrt ist kostenlos. Auf Grund eines Defekts kann der Gotha-Gelenkzug (177) an diesem Wochenende leider nicht eingesetzt werden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: