Tierschädel entdeckt – Hinweise erbeten

#Seelbach, #Schönberg (ots)

 

Ein am Waldrand eines frequentierten Wanderwegs abgetrennter Pferdekopf gibt den Beamten des Fachbereichs Gewerbe/Umwelt Rätsel auf. Ein Zeuge meldete am Donnerstagmorgen das unterhalb des Geroldsecks entlang des Verbindungsweges „Weiler“ zu einem Ausflugshof abgelegte Haupt. Bereits vor einigen Wochen soll an gleicher Stelle ein Tierschädel gelegen haben. Die Ermittler des Fachbereichs haben ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und bitten mögliche Zeugen, die in diesem Zusammenhang entsprechende Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer: 0781 21-2200 zu melden.

%d Bloggern gefällt das: