Werbeanzeigen

Tödliche Beziehungstat in Schmellwitz

#Cottbus:                                 Über den Notruf wurde die Polizei am Sonntagabend gegen 19:15 Uhr nach Schmellwitz gerufen. Zeugen hatten beobachtet, wie ein Mann in der Zuschka auf eine Frau mit massiver Gewalt einwirkte. Die hinzugerufenen Polizeibeamten mussten vor Ort einen 32-jährigen Afghanen vorläufig festnehmen. Bei dem Opfer handelte es sich um seine 28 Jahre alte afghanische Ehefrau, die noch am Tatort ihren schweren Verletzungen erlegen war. Ihre drei Kinder im Alter von 3, 6 und 10 Jahren wurden dem Jugendamt in Obhut übergeben. Die Ermittlungen zu den Geschehnissen haben die Mordkommission der Polizeidirektion Süd und die Staatsanwaltschaft Cottbus übernommen. Die Ermittlungen dauern an.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: