Werbeanzeigen

Tödlicher Badeunfall am „Großen Mechowsee“ bei Aalkasten/ Funkenhagen

Über die Rettungsleitstelle wurde die Polizei am Sonntag gegen 18:30 Uhr zu einem Badeunfall am „Großen Mechowsee“ gerufen. Der See selbst ist auf dem Gebiet von Mecklenburg. Der 47-jährige Verunfallte hielt sich als Urlauber im Bereich Aalkasten auf. Er wurde durch Zeugen leblos treibend im Wasser aufgefunden, geborgen und reanimiert. Anschließend wurde er mittels RTW ins KKH Neustrelitz gebracht.

Dort ist er verstorben.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: