Werbeanzeigen

Tödlicher Bahnunfall – Suizid auf Bahnstrecke

Dallgow-Döberitz, Bahnhof – Montag, 29.06.2020, 02:20 Uhr – 

Der Triebwagenführer eines Güterzuges meldete den Zusammenstoß mit einer Person auf der Bahnstrecke Hannover – Berlin kurz vor dem Bahnhof Dallgow-Döberitz. Eingesetzte Polizisten konnten den Leichnam einer männlichen Person auffinden. Diese wurde offenbar von dem Zug überrollt und getötet. Die Identität des Mannes konnte noch nicht zweifelsfrei geklärt werden. Es wurde ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Nach derzeitigem Stand ist davon auszugehen, dass es sich hierbei um einen Suizid handelt.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: