Tödlicher Jagdunfall

#Moorgrund (ots)

 

Ein tödlicher Jagdunfall ereignete sich am Sonntagmorgen im Waldgebiet zwischen Waldfisch und Etterwinden. Nach derzeitigen Kenntnisstand befand sich ein 57 – jährige Jäger aus Bad Liebenstein auf der Leiter eines Hochsitzes, als sich aus noch ungeklärter Ursache ein Schuss aus dessen mitgeführter Waffe löste und diesen tödlich verletzte. Da der 57 – Jährige zu einem später vereinbarten Treffpunkt nicht erschien, suchte dessen Jagdkollege nach ihm. Er konnte ihn nur noch leblos auffinden. Zum Unfallhergang hat die Kriminalpolzei Suhl die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: