Tödlicher Unfall – Mann springt von Autobahnbrücke

BAB 10, Kilometer 72,5 in Fahrtrichtung Frankfurt/O AST Ludwigsfelde / Ost – 

Sonntag, 02.05.2021, 07.25 Uhr – 

 

In suizidaler Absicht überstieg ein 42-jähriger aus dem Landkreis Teltow Fläming das Geländer einer Autobahnbrücke und sprang in die Tiefe, direkt vor einem, sich auf der Ausfahrt nähernden LKW. Dessen Fahrer erkannte die Situation rechtzeitig, so dass dieser seinen LKW zum Stillstand bringen und somit eine Kollision mit der Person vermeiden konnte. In Folge des Sprunges von der Autobahnbrücke erlitt der 42-jährige lebensbedrohliche Verletzungen. Trotz sofortiger medizinischer Versorgung verstarb dieser vor Ort.

Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.

%d Bloggern gefällt das: