Tödlicher Verkehrsunfall

#Northeim (ots)

 

Northeim OT Sudheim, Kreuzungsbereich der Kreisstraße 414 & Kreisstraße 421, Sonntag, 07.08.2022, 14.30 – 19.15 Uhr

NORTHEIM (Wol) – Radfahrer verstirbt bei Unfall

Am Sonntag gegen 14.30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer, wobei der Radfahrer bei dem Unfall verstarb.

Ein 60-jähriger Northeimer befuhr mit einem Pkw VW die Kreisstraße 414 aus Levershausen in Richtung Sudheim. Noch vor dem Kreuzungsbereich zur Kreisstraße 421 setzte der Northeimer zu einem Überholmanöver eines vor ihm befindlichen Fahrzeuges, in einer Überholverbotszone, an und übersah dabei einen entgegenkommenden Radfahrer.

Der Frontalzusammenstoß direkt vor dem Kreuzungsbereich (aus Richtung Levershausen) konnte nicht mehr verhindert. Bei diesem Zusammenstoß zog sich der 54-jährige Radfahrer aus Lenglern solch schwere Verletzungen zu, welche noch am Unfallort zum Tod führten.

Bei der Unfallaufnahme wurde bekannt, dass der Northeimer vor Fahrtantritt Alkohol konsumiert hatte. Vor Ort konnte ein Atemalkoholwert von über 1,3 Promille ermittelt werden. Eine Blutentnahme wurde durch die Staatsanwaltschaft Göttingen angeordnet.

Der Northeimer wurde zu weiteren Untersuchungen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 17.000 Euro.

Neben der Polizei Northeim waren die Polizei Göttingen, die Freiwilligen Feuerwehren Sudheim & Bühle, zwei Rettungswagenbesatzungen und ein Notarzt vor Ort. Zudem wurde durch die Staatsanwalt Göttingen die Aufnahme durch einen Sachverständigen angeordnet.

Die Unfallstelle war bis ca. 19.15 Uhr gesperrt.

%d Bloggern gefällt das: