Tödlicher Verkehrsunfall auf der A7 mit alleinbeteilgtem Pkw-Fahrer

#Hildesheim (ots)

 

Rhüden.(kau)

Ein 85-jähriger Fahrer eines Pkw Opel Zafira aus Bremen befährt die BAB 7 in Richtung Süden. Auf Höhe der T & R Anlage Harz West kommt er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und wird von der dort abfallenden Schutzplanke aufgehebelt und überschlägt sich. Der Pkw bleibt abseits der Fahrbahn auf dem Dach liegen. Der Unfall bleibt zunächst unbemerkt und wird erst durch einen Mitarbeiter der Streckenkontrolle von VIA Niedersachsen gegen 8:15 Uhr entdeckt. Der Beteiligte ist zu diesem Zeitpunkt bereits verstorben.

Am Pkw entsteht Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich vorläufig auf ca. 10.000 EUR.

%d Bloggern gefällt das: