Tödlicher Verkehrsunfall nach Frontalkollision aufgrund Schneeglätte

Albstadt-Lautlingen (ots)

Am frühen Morgen kam es auf der B463 bei Albstadt-Lautlingen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine 24-jährige Pkw-Lenkerin getötet wurde. Die junge Frau war kurz nach 02.00 Uhr mit ihrem Kleinwagen von Albstadt-Ebingen kommend auf der B463 in Richtung Balingen unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen kam sie kurz vor Albstadt-Lautlingen im Bereich einer Gefällstrecke vermutlich aufgrund Schneeglätte ins Schleudern und prallte seitlich in einen entgegenkommenden Pkw eines 40-jährigen Mannes. Dieser wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 20.000 Euro. Neben Einsatzkräften des Rettungsdienstes war auch vorsorglich die Feuerwehr zur Personenrettung an der Unfallstelle tätig. Die B463 musste im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt werden. Die Bergungsmaßnahmen dauern momentan noch an. Die Fahrbahn dürfte aber voraussichtlich demnächst wieder freigegeben werden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: