Werbeanzeigen

Tödlicher Verkehrsunfall nach Frontalzusammenstoß

#Bedburg-Hau (ots)

FW-KLE: Tödlicher Verkehrsunfall nach Frontalzusammenstoß

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es heute (03.04.2020) gegen 16:05 Uhr auf der Gocher Straße (B67) in Louisendorf. Ein 39jähriger Fahrer eines VW Golf hatte zuvor die Gocher Straße aus Kalkar kommend in Richtung Goch befahren. Im Bereich der Neulouisendorfer Straße war er aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem LKW zusammengeprallt. Für den Fahrer des Golf kam jede Hilfe zu spät, er konnte nur noch Tod aus seinem Fahrzeug geborgen werden. Der 68jährige Fahrer des LKW wurde verletzt und vom Rettungsdienst versorgt.

 

FW-KLE: Tödlicher Verkehrsunfall nach Frontalzusammenstoß

Alarmiert wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau sowie der Rettungsdienst des Kreises Kleve um 16:11 Uhr. Nach der Rettung des Verletzten und der Sicherung der Fahrzeuge konnte ein hinzugezogener Sachverständiger seine Arbeit aufnehmen. Gegen 19:30 Uhr wird die Bergung der Unfallfahrzeuge abgeschlossen sein.

Während der gesamten Einsatzdauer war der Bereich der B67 für den Verkehr gesperrt.

Bereits um 15:43 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau zu einem Heckenbrand auf der Doktorstraße ebenfalls in Louisendorf alarmiert. Durch Schweißarbeiten an einem Traktor war die Hecke in Brand geraten. Das Feuer konnte jedoch schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Im Einsatz waren 45 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst unter der Leitung der Gemeindebrandinspektoren Stefan Veldmeier und Klaus Elsmann.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: