Tötungsdelikt im familiären Umfeld

#Kassel (ots)

Am gestrigen Montagnachmittag kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Antoniterstraße in Bad Arolsen. Nach ersten Erkenntnissen wurde eine Frau im familiären Umfeld getötet.

Gegen 16.20 Uhr ging die erste Meldung bei der Polizei ein. Ein Familienmitglied hatte gemeldet, dass auf eine Frau eingestochen worden sei. Die sofort alarmierten Rettungskräfte konnten schließlich nur noch den Tod einer 32-jährigen Frau feststellen.

Aufgrund der ersten Erkenntnisse ergab sich ein dringender Tatverdacht gegen einen 41-jährigen Mann. Dieser konnte noch am Tatort durch die Polizei festgenommen werden und befindet sich derzeit im Polizeigewahrsam. Der Tatablauf, die genauen Hintergründe, das Motiv und die familiären Beziehungen sind nun Gegenstand von weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei Korbach.

Der Tatort war abgesperrt, der Erkennungsdienst des Polizeipräsidiums Nordhessen war vor Ort.

%d Bloggern gefällt das: