Torjäger Daniel Frahn verlängert frühzeitig am Babelsberger Park

Daniel Frahn, wettbewerbsübergreifend mit insgesamt 24 Toren treffsicherster Nulldreier der vergangenen beiden Spielzeiten, hat seinen im
Sommer auslaufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum
30.06.2024 verlängert. Der 34-jährige Stürmer geht demnach mit dem Saisonstart 2022/2023 in sein siebtes Jahr am Babelsberger Park. Nach seinem ersten Engagement bei Nulldrei zwischen 2007 und 2010 lief der gebürtige Potsdamer unter anderem für den 1. FC Heidenheim und RB Leipzig
in 34 Zweit- und 117 Drittligapartien auf (53 Tore). In der Regionalliga
kommt er vereinsübergreifend bislang auf 277 Einsätze (154 Tore).
Auch abseits des Spielbetriebs der ersten Mannschaft wird Daniel Frahn den SV
Babelsberg 03 weiterhin als Jugendtrainer unterstützen und seinen reichen Erfahrungsschatz an unsere Nachwuchskicker:innen weitergeben. Seit Beginn
dieser Spielzeit ist er Trainer der U13 und erwarb zuletzt seine B-Lizenz.
Unser Top-Torjäger freut sich auf die bevorstehenden Aufgaben:
„Ich bin sehr stolz zwei weitere Jahre für den SV Babelsberg 03 spielen
und unseren gemeinsamen Weg weiterhin begleiten zu dürfen. Ich fühle
mich nach wie vor top fit und möchte das auch weiter in jeder Einheit und
in jedem Spiel auf dem Platz unter Beweis stellen. Ich danke den Verantwortlichen und den Fans ausdrücklich für das entgegengebrachte Vertrauen und freue mich auf viele weitere gemeinsame Erfolge.“
Auch der Vorstandsvorsitzende des SV Babelsberg 03 findet nur lobende
Worte für den Routinier: „Ich kenne Frahni seit vielen Jahren. Er ist nicht nur
auf, sondern auch neben dem Platz ein echter Führungsspieler. Er engagiert
sich in unserem Nachwuchsbereich und ist für den Verein ein wichtiger Baustein für die zukünftige Entwicklung im sportlichen Bereich. Daher freue ich
mich sehr, dass wir Frahni weiterhin an den Verein binden konnten.“

%d Bloggern gefällt das: