Toter nach Wohnungsbrand

#Berlin – Heute Morgen starb ein Mann nach einem Wohnungsbrand in Weißensee. Nach derzeitigem Ermittlungsstand alarmierte eine Zeugin gegen 6.50 Uhr die Feuerwehr in die Roelckestraße, wo es in einer Wohnung in der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses aus bisher ungeklärter Ursache zum Ausbruch eines Feuers gekommen war. Kräfte der Berliner Feuerwehr löschten den Brand und entdeckten im Treppenhaus einen leblosen Mann, den sie aus dem Gebäude brachten. Wiederbelebungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg, so dass nur noch der Tod des 27-Jährigen festgestellt werden konnte. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

%d Bloggern gefällt das: