Toter nach Wohnungsbrand

#Berlin – Gestern früh verstarb ein Mann in Schöneberg bei einem Wohnungsbrand. Nach derzeitigem Kenntnisstand bemerkte der Bewohner einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Rubensstraße gegen 3.20 Uhr aus einer Wohnung in der zweiten Etage starke Rauchentwicklung und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen, entdeckten dabei den leblosen Mann und bargen ihn aus der Wohnung. Wiederbelebungsversuche bei dem Mann, bei dem es sich vermutlich um den 77-jährigen Bewohner der Wohnung handelt, verliefen ohne Erfolg, so dass nur noch der Tod festgestellt werden konnte. Die übrigen Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses wurden evakuiert und blieben unverletzt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen zur Brandursache und zur Identifikation des Verstorbenen übernommen.

%d Bloggern gefällt das: