Tragischer Badeunfall – Trotz Reanimation verstorben

Bad Liebenwerda:       Rettungskräfte und Polizei wurden am Freitag um 07:40 Uhr zum Kiessee in Zeischa gerufen, da dort ein Mann beim Baden ein akutes gesundheitliches Problem bekommen hatte. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsversuche verstarb der 79-Jährige aus Sachsen. Wie in solchen Fällen erforderlich, wurde ein Todesursachen-Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: