Tragischer Badeunfall

Groß Köris – 

Ein tragischer Badeunfall ereignete sich am Sonntagmittag am Klein Köriser See. Während eines Bootsausfluges war ein 52-jähriger eine kurze Distanz geschwommen und hatte im Anschluss über Atemnot und Schmerzen geklagt. Der Gesundheitszustand des Mannes verschlechterte sich in der Folge akut. Ein hinzugerufener Notarzt konnte trotz umgehend eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen nur noch den Tod des Mannes feststellen.

%d Bloggern gefällt das: