Tragischer Tod auf den Gleisen

#Potsdam, Golm, Bahnübergang – 

Samstag, 10.07.2021, 07:31 Uhr – 

Ein tragischer Unfalltod ereignete sich im Bereich der Gemarkung Golm. Hierbei wurde eine 50-jährige Frau, die mit Bauarbeiten in den Gleisen beauftragt war, getötet. Aus noch abschließend zu ermittelnden Gründen, wurde die aus Sachsen-Anhalt stammende Frau von einem aus der Gegenrichtung herannahenden Zug erfasst, die die tragische Folge für das Leben der Frau nach sich zog.

%d Bloggern gefällt das: