Transporter-Fahrer wird Opfer von Trickdieben

BAB 10 in Richtung Frankfurt/O., Parkplatz Schieferberg – 

Dienstag, 13.04.2021, 03:00 Uhr – 

 

Erneut ist ein Fahrer eine Kleintransporters Opfer einer bekannten Masche von Trickdieben geworden. Der 50-jährige gab gegenüber der Polizei an, dass er gerade eine Pause machen und zur Toilette des Parkplatzes gehen wollte, als er von einem unbekannten Mann angesprochen wurde. Dieser gaukelte ihm – wie bei dieser Masche üblich – einen Schaden am hinteren Teil des Fahrzeugs vor, um den Fahrer vom vorderen Teil wegzulocken. Währenddessen entwendete eine weitere Person Bargeld, Fahrzeugschlüssel und Dokumente aus dem Transporter. Erst als der Mann nach seiner Weiterfahrt an einer Tankstelle tanken wollte, bemerkte er schließlich den Verlust. Es wurde eine Anzeige aufgenommen und weitere Ermittlungen eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: