Transporter in Brand

BAB 24/ Herzsprung – Ein VW T4 geriet gestern Abend gegen 19.30 Uhr in der Nähe der Anschlussstelle Herzsprung in Brand. Der 22-jährige Berliner am Steuer konnte den Wagen auf den Seitenstreifen lenken und gemeinsam mit seiner 19-jährigen Beifahrerin rechtzeitig aussteigen. Das Fahrzeug mit Erdgasantrieb brannte komplett aus. Bislang wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Die Fahrbahn in Richtung Berlin musste für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden. Es kam zu Stauerscheinungen. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf ca. 5.000 Euro geschätzt.

%d Bloggern gefällt das: