Transporter kracht in Hauswand

Am Mellensee, Sperenberg, Trebbiner Straße 5 – 

12.12.2020, 19:35 Uhr – 

Ein 31-jähriger Ford-Fahrer verlor bei nasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Transporter, kam von der Fahrbahn ab und fuhr in eine Hauswand. Der Fahrer wurde dabei nicht verletzt und die Hausbewohner kamen mit dem Schrecken davon. Der Transporter musste auf Grund des großen Schadens abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: