Transporterfahrer unter Drogenverdacht

BAB 15 bei Roggosen: Polizeibeamte stoppten am Donnerstag gegen 16:00 Uhr einen IVECO-Transporter nahe Roggosen, dessen Fahrer offensichtlich unter dem Einfluss berauschender Mittel unterwegs gewesen war. Ein Drogenvortest bei dem 24-jährigen Polen reagierte positiv auf Amphetamine, so dass zur Sicherung gerichtsfester Beweise die Blutprobe im Krankenhaus veranlasst wurde. Die entsprechenden Verfahren wurden eingeleitet und dem Mann die Weiterfahrt untersagt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: