Treffen aufgelöst

#Oberhavel – Polizeibeamte waren gestern wieder im Einsatz und überprüften die Einhaltung der Eindämmungsverordnung. Platzverweise wurden ausgesprochen und in einem Fall auch eine kleine Party aufgelöst.

In Oranienburg befanden sich in der Rüdesheimer Straße an einem Spielplatz drei Personen. In der Stralsunder Straße hielten sich vier Menschen nicht an die Abstandsregelungen. An der Schlossbrücke hielten sich fünf Personen auf und am Bollwerk in der Adolf-Dechert-Straße hörten sechs Personen laute Musik.

In Liebenwalde trafen die Beamten an der Badestelle sechs Personen.

In Glienicke waren gleich mehrere Personen im Skaterpark in der Hauptstraße, die den Platz verließen als die Mitarbeiter des Ordnungsamtes hinzukamen. In der Hattwichstraße konnten drei Personen festgestellt werden.

In allen Fällen wurden Platzverweise ausgesprochen.

In Hohen Neuendorf wurden fünf Personen auf einer Party angetroffen. Das Fest wurde von den Beamten beendet und die Leute, die dort nicht wohnhaft sind, mussten den Ort verlassen.

%d Bloggern gefällt das: