Treffen aufgelöst

#Perleberg – Wegen ruhestörenden Lärms wurden Polizeibeamte heute gegen 03.00 Uhr zu einer Wohnung eines 25-jährigen Perlebergers in die Puschkinstraße gerufen. In der Wohnung konnten insgesamt sieben Personen – Männer und Frauen aus der Prignitz im Alter von 16 bis 32 Jahren – aus verschiedenen Haushalten angetroffen werden. Während der Personalienfeststellung nahmen die Beamten Cannabisgeruch wahr, woraufhin in der Wohnung mehrere Behältnisse mit Betäubungsmitteln aufgefunden und gesichert wurden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Eine Mitteilung an das Gesundheitsamt wegen des Verstoßes gegen die Eindämmungsverordnung erfolgte und die Ansammlung wurde aufgelöst. Die minderjährigen Jugendlichen wurden an Erziehungsberechtigte übergeben.

%d Bloggern gefällt das: