#Treuenbrietzen – Verkehrsunfall mit verletztem Kind

#Treuenbrietzen, Bahnhofstraße – Fr., 12.07.2019, 14:00 Uhr – 

Der 56jährige Fahrer eines Linienbusses bog am Freitagnachmittag in Treuenbrietzen von der Leipziger Straße in die Bahnhofstraße ab und übersah hierbei einen 8-jährigen Jungen mit seinem Fahrrad, welcher parallel den Radweg benutzte. Das vorfahrtberechtigte Kind wurde durch den Bus zum Glück nur im Bereich der Füße erfasst und verletzt. Vor Ort erfolgte die medizinische Versorgung und im Nachgang die Verbringung des Kindes in ein Krankenhaus. Des Weiteren entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.200 € am Fahrrad und am Bus. Die Kriminalpolizei übernimmt die Ermittlungen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: