#Treuenbrietzen – Zwei Diebe in Schwanebeck gefasst

#Treuenbrietzen, Dietersdorf/Schwanebeck – Tatzeit: Montag, 01.07.2019, 21:45 Uhr – 

Am gestrigen Montagabend meldete sich ein Zeuge bei der Polizei, als dieser den Einbruch in seinen Gasthof in Schwanebeck bemerkte. Alarmierte Beamte eilten zum Tatort und als sie in Tatortnähe eintrafen, konnten sie eine flüchtende Person ergreifen. Unweit davon entfernt wurden auch das zugehörige Fahrzeug sowie ein Mittäter festgestellt, welcher bereits durch Anwohner festgehalten wurde. Die beiden Beschuldigten, hatten sich gewaltsam Zutritt zu einem Gasthof verschafft die Räumlichkeiten nach wertintensiven Gegenständen durchsucht, ehe sie auf den Zeugen trafen. Anschließend flüchteten sie. Wie sich im weiteren Verlauf herausstellen sollten, waren die beiden Täter zuvor auch im nahegelegenen Ort Dietersdorf zu Gange. Dort hatten sie mehrere Garagen aufgebrochen und verschiedenes Werkzeug entwendet. Anwohnern ist in diesem Zusammenhang ein BMW mit spanischer Zulassung aufgefallen und tauschte sich im Ort bereits untereinander aus. Demnach hatte ein Zeuge bereits beobachtet, wie die beiden Tatverdächtigen versuchten, ihr Fahrzeug mit entwendeten Kanistern zu betanken. Dumm nur, dass es sich hierbei nicht um Treibstoff sondern Hydrauliköl handelte. Die 30- und  36-jährigen Tatverdächtigen aus Rumänien wurden daraufhin festgenommen. Das Tatfahrzeug wurde sichergestellt und wird noch nach Beweismitteln durchsucht. Durch die Kriminalpolizei wurden die Tatverdächtigen vernommen und der Tatort auf Spuren untersucht. Über den weiteren Verbleib der Täter wird durch die Staatsanwaltschaft entschieden. Bei einem der beiden Personen, handelte es sich um einen europaweit gesuchten Straftäter.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: