Trickdiebstahl auf dem Rastplatz

BAB 10, Rasthof Fichtenplan: Der Polizei wurde am Samstagnachmittag ein Trickdiebstahl angezeigt, der auf dem Rastplatz Fichtenplan-Süd verübt worden war. Eine 58-jährige SKODA-Fahrerin war zur Pause abgebogen und hatte ihr Fahrzeug gerade abgestellt, als ein unbekannter Mann an das Seitenfenster der Fahrerseite klopfte. Er fragte in gebrochenem Deutsch: „Duisburg?“ und die Frau lehnte ein weiteres Gespräch ab. Beim Starten ihren Autos bemerkte sie jedoch, dass die Beifahrertür offen stand und eine Tasche mit Bargeld, Dokumenten und ihrem Tablet-PC gestohlen worden war. Der verursachte Schaden wurde mit rund 2000 Euro angegeben. Inzwischen hat die Kriminalpolizei weitere Ermittlungen dazu übernommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: