Werbeanzeigen

Tropische Tanznacht und Bienenerlebnisse – Das Juli-Programm der Potsdamer Tropenwelt

Tropische Tanznacht und Bienenerlebnisse

Ferien im Dschungelparadies – Das Juli-Programm der Biosphäre Potsdam

Höhepunkt des Programms der Biosphäre Potsdam im Juli ist die Tropische Tanznacht im passenden Ambiente des exotischen Tropenwaldes der Potsdamer Tropenwelt. Die Biosphäre Potsdam lädt am 13. Juli zu einer tropischen Tanznacht ins Café Tropencamp ein. Hier können die Gäste einen stimmungsvollen Abend verbringen und durch die Nacht tanzen. Dazu werden die Gäste von der Tanzschule „Salsa-Libre“ auf dem Parkett begleitet. Musikalisch untermalt wird der Abend mit lateinamerikanischen Klängen und beschwingter Salsa Musik. Beste Laune in tropischer Atmosphäre unter Palmen mit Blick auf den Urwaldsee ist garantiert. Neben vielen alkoholfreien Getränken werden auch Longdrinks und erfrischende tropische Cocktails angeboten. Dazu können die Gäste von der Außenterrasse des Café Tropencamp den wunderbaren Ausblick auf die 18. Potsdamer Feuerwerkersinfonie im angrenzenden Volkspark genießen.

Juli ist Ferienzeit und in diesem Monat dreht sich in der Biosphäre Potsdam alles um die Biene. Seit jeher gilt sie als ein besonders fleißiges und nützliches Insekt, dessen aktuelle Gefährdung starke Auswirkungen auf das Ökosystem hätte. Unter dem Titel „Mein Schwarm: Die Biene“ präsentiert die Potsdamer Tropenwelt den ganzen Sommer eine spannende und interessante Sonderausstellung. Hier erfahren die Besucher bei ihrer Expedition durch die Tropen alles, was sie schon immer über Bienen wissen wollten. Die Biosphäre Potsdam stellt diese Erkenntnisse spielerisch durch abwechslungsreiche Forscherkisten und eine Rallye dar. Dazu gibt es Bienen-Erlebnisführungen mit Bio-Imker Ulrich Beckmann, die jeden zweiten Mittwoch exklusiv für Gruppen und Schulklassen angeboten werden. Darüber hinaus finden jeden zweiten Sonntag Führungen für individuelle Anmeldungen statt.

Das Programm der Biosphäre Potsdam im Juli im Detail:

 

Sonderausstellung „Mein Schwarm: Die Biene“

Bis Sonntag, 15. September 2019

In der Sonderausstellung „Mein Schwarm: Die Biene“ erfahren die Besucher der Biosphäre Potsdam alles, was sie schon immer über die summenden Insekten erfahren wollten, spielerisch präsentiert durch abwechslungsreiche Stationen.

Das Schicksal der Biene ist schlagartig in den Fokus der Öffentlichkeit gelangt, denn gerade hierzulande sinkt die Zahl der Bienenvölker enorm. Die Ausstellung informiert über den Rückgang der weltweiten Bienenpopulation und gibt wichtige Hinweise zum Schutz der Bienen. Aber nicht nur hierzulande ist die Biene ein besonders wichtiger Teil des Ökosystems, überall auf der Welt, wie beispielsweise in den tropischen Regenwäldern, sind die summenden Insekten vertreten.

Die Besucher der Biosphäre Potsdam können bei der Reise durch die Sonderausstellung Informationstafeln im Tropengarten entdecken, die Wissenswertes zu heimischen und tropischen Bienen vermitteln. Außerdem werden andere Bestäuberinsekten und deren Bedeutung für die Umwelt vorgestellt. Um die Bienen und ihren Lebensraum kennenzulernen, gibt es im Dschungel der Biosphäre Potsdam verschiedene Forscherkisten zu entdecken, die durch eine App sowie eine Rallye begleitet werden.

Im Eingangsbereich der Biosphäre Potsdam stellen die Naturfotografen Heidi und Hans-Jürgen Koch die Fotoausstellung „Bienen – Die Bestäuber der Welt“ mit einzigartigen Ausschnitten aus dem Leben der Honigbienen aus.

Der Besuch der Ausstellung ist im Biosphäre-Eintritt inbegriffen.

Seniorentag

Montag, 1. Juli 2019, ganztägig

Montag, 8. Juli 2019, ganztägig

Montag, 15. Juli 2019, ganztägig

Montag, 22. Juli 2019, ganztägig

Montag, 29. Juli 2019, ganztägig

Montag ist Seniorentag! Für alle Besucher ab 60 Jahren sind ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee im Eintrittspreis enthalten. So kann der Rundgang durch den Tropengarten gemütlich bei Kaffee und Kuchen mit Blick auf den Urwaldsee ausklingen. Das Angebot gilt nicht an gesetzlichen Feiertagen.

Bienen-Erlebnisführung

Sonntag, 7. Juli 2019, 11:00 Uhr

Sonntag, 7. Juli 2019, 13:00 Uhr

Sonntag, 21. Juli 2019, 11:00 Uhr

Sonntag, 21. Juli 2019, 13:00 Uhr

Bienen-Erlebnisführung nur für Gruppen und Schulklassen

Mittwoch, 3. Juli 2019, 09:30 Uhr

Mittwoch, 3. Juli 2019, 11:30 Uhr

Mittwoch, 17. Juli 2019, 09:30 Uhr

Mittwoch, 17. Juli 2019, 11:30 Uhr

Mittwoch, 31. Juli 2019, 09:30 Uhr

Mittwoch, 31. Juli 2019, 11:00 Uhr

Bio-Imker Ulrich Beckmann präsentiert den Teilnehmern der Führung ein echtes Bienenvolk. Der Imker öffnet im Außenbereich der Biosphäre Potsdam einen Bienenstock und erklärt das Verhalten und die Lebensweise unserer summenden Freunde an den echten Exemplaren. Alle Teilnehmer erhalten zuvor eine Einweisung und sind während der Führung gut geschützt.

Die Bienen-Erlebnisführungen werden während der Sonderausstellung „Mein Schwarm: Die Biene“ jeden zweiten Mittwoch exklusiv für Gruppen und Schulklassen angeboten. Jeden zweiten Sonntag gibt es Führungen für individuelle Anmeldungen.

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 6,80 Euro zzgl. Biosphäre-Eintritt

Voranmeldung erbeten unter: 0331 550740 oder per E-Mail an: info@biosphaere-potsdam.de

Tropische Tanznacht

Sonnabend, 13. Juli 2019, 20:00-2:00 Uhr

Die Biosphäre Potsdam lädt zu einer tropischen Tanznacht im besonderen Ambiente des Café Tropencamp ein. Die Gäste verbringen einen stimmungsvollen Abend beim Tanzen durch die ganze Nacht. Die Tanzschule „Salsa-Libre“ wird die Gäste auf dem Parkett begleiten. Musikalisch untermalt wird der Abend mit lateinamerikanischen Klängen und beschwingter Salsa Musik. An der Bar erwartet die Gäste ein vielfältiges Getränkeangebot, bei dem es neben alkoholfreien Getränken auch Longdrinks und erfrischende tropische Cocktails geben wird.

Von der Außenterrasse des Café Tropencamp können die Gäste den wunderbaren Ausblick auf die 18. Potsdamer Feuerwerkersinfonie mit beeindruckender Feuerwerkskunst im angrenzenden Volkspark genießen.

Einlass ist ab 20:00 Uhr am Haupteingang der Biosphäre Potsdam.

Kosten: Tickets gibt es für 21,50 Euro pro Person. Im Ticket enthalten sind ein Begrüßungsgetränk, die professionelle Salsa-Tanzanleitung der Tanzschule „Salsa Libre“ sowie der Blick auf das Feuerwerk.

Karten: Der Kartenvorverkauf ist per E-Mail und Telefon bis zum 3. Juli 2019 möglich. An der Abendkasse werden gegebenenfalls Restkarten in begrenzter Verfügbarkeit erhältlich sein.

Mitmach-Koi-Fütterung

Täglich, 12:00 Uhr

Täglich findet die öffentliche Koi-Fütterung am Urwaldsee vor dem Café Tropencamp statt. Die Besucher lernen eine Menge über die intelligenten Tiere und können bei der Fütterung mitmachen.

Treffpunkt: Urwaldsee am Café Tropencamp. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: