Trunkenheit auf E-Roller

#Potsdam, Babelsberg Süd, Großbeerenstraße – 

Montag, 05.04.2021, 02:54 Uhr – 

 

Ein 21-jähriger Berliner wurde in Babelsberg als Fahrer eines E-Rollers einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Überprüfung seines Atemalkoholwertes wurden 0,59 Promille festgestellt. Auf E-Rollern gelten dieselben Promillegrenzen wie auf allen übrigen Kraftfahrzeugen. Laut Bußgeldkatalog erwartet den angetrunkenen Fahrer nun eine Geldbuße von mindestens € 500,-.

%d Bloggern gefällt das: