Trunkenheit im Straßenverkehr

#Wusterwitz, August-Bebel-Straße – 

Ereigniszeit: Montag, 04.01.2021, 19:20 Uhr –

 

Ein VW-Fahrer befuhr am Montagabend die August-Bebel-Straße in Wusterwitz. Hinter einem Fahrzeug der Abfallwirtschaft musste er verkehrsbedingt langsam fahren und anhalten. Beim langsamen Vorbeifahren an dem Fahrzeug der Abfallwirtschaft geriet der Fahrer mit den Mitarbeitern der Abfallwirtschaft in einem verbalen Streit. Dabei nahmen die Mitarbeiter Alkoholgeruch beim Fahrer des VW’s wahr. Die Polizei wurde alarmiert und traf den Mann an der Halteranschrift des Fahrzeuges an. Ein Atemalkoholtest ergab 1,62 Promille. Es folgte die Anordnung einer Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins.

%d Bloggern gefällt das: