Trunkenheit im Straßenverkehr in Pinnow

Am 28.05.2021 gegen 18:00 Uhr unterzogen Polizeibeamte der Inspektion Uckermark
einen Pkw Suzuki und dessen 57-jährigen Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle.
Kontrollort war die Landiner Straße in Pinnow. Während der Kontrolle nahmen die
Polizeibeamten Alkoholgeruch seitens des 57-Jährigen wahr. Ein Atemalkoholvortest
ergab einen Wert von 1,10 Promille. Die Weiterfahrt wurde dem 57-Jährigen untersagt
und eine Blutentnahme angeordnet. Diese wurde in einem nahegelegenen Krankenhaus realisiert. Weiterhin war der 57-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden gegen den Fahrzeugführer eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: