Trunkenheit im Verkehr

#Saarmund – 

Freitag 17.04.2021, 19:45 Uhr – 

 

Durch Polizisten der Autobahnpolizei wurde ein 34-Jähriger Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Fahrer des VW Touran hatte einen Atemalkoholwert von 1,3 Promille und keinen Führerschein. Der Autofahrer wurde zur Blutentnahme zur Polizeiwache verbracht. Während der Maßnahme leistete der Autofahrer Widerstand und musste gefesselt werden.

Die Weiterfahrt wurde untersagt. 

Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Widerstand wurden eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: