Trunkenheit im Verkehr

BAB 10 km 91,5 (RTK Michendorf/Süd) Richtung Frankfurt (Oder) – 

Freitag, den 07.05.2021, 17:30 Uhr – 

 

Bei der Kontrolle eines polnischen PKW Golf, durch Beamte des Hauptzollamtes Potsdam, wurde Alkoholgeruch beim 34-jährigen polnischen Fahrer festgestellt. Die Durchführung eines Atemalkoholtestes durch herbeigerufene Polizeibeamte der Autobahnpolizei ergab einen strafrechtlich relevanter Atemalkoholwert. Dies zog für den Fahrer eine Strafanzeige, eine Blutprobe, die Sicherstellung der Fahrzeugschlüssel zur Verhinderung der Weiterfahrt, sowie die Sicherstellung des Führerscheins nach sich. Die Fahrzeugschlüssel wurden im späteren an einen vom Fahrer berechtigten Fahrer mit gültiger Fahrerlaubnis herausgegeben.

%d Bloggern gefällt das: