Trunkenheit im Verkehr

Bundesstraße 5, zw. Bredow und Wustermark – 

Montag, 24.05.2021, 02:00 Uhr – 

 

Während einer Verkehrskontrolle am Montagmorgen konnte bei der 60-jährigen Fahrzeugführerin eines PKW Hyundai Atemalkohol festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,84 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Bereits kurze Zeit später wurde dann auch der 60-jährige Ehemann mit diesem PKW fahrend festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: